Riva Bensheim
Logo Logo
1 november '17

Zweite Grundsteinlegung beim Wohnprojekt RIVA

Bensheim, 01. November 2017. Der Grundstein für den 2. Bauabschnitt des BPD-Wohnprojekts RIVA in Bensheim ist von Rolf Richter, Bürgermeister der Stadt Bensheim, dem Ersten Stadtrat Helmut Sachwitz, Ingo Schilling von BPD Immobilienentwicklung, sowie allen Erwerbern am 01. November 2017 gelegt worden.

"Wir freuen uns, dass wir das frühere Euler-Gelände so zügig mit Wohnungen aber auch Häusern bebauen können", hält Ingo Schilling die gesamte Situation der Bebauung bei der zweiten Grundsteinlegung für das Wohnprojekt Riva fest. Er verweist dabei darauf, dass im zweiten Bauabschnitt bereits 70 Prozent der Wohnungen verkauft oder reserviert sind. Im ersten Bauabschnitt sind seit längerem alle 52 Wohnungen verkauft, hier ziehen die Erwerber ab Mitte 2018 ein. "Für den zweiten Bauabschnitt findet dann der Einzug ein Jahr später statt", ergänzt Schilling. Er betont, dass die Gebäude eine hohe architektonische Qualität aufweisen. Darüber hinaus entstehen wertige Außenanlagen. "Mit Fertigstellung der öffentlichen Grünanlagen und der natürlichen Gestaltung des Meerbachs, über den 3 Brücken führen werden, profitieren gerade die Wohnungen des zweiten Bauabschnitts von den einzigartigen Außenräumen, die das gesamt Quartier auszeichnen." Noch können Wohnungen von 2 bis 5 Zimmern erworben werden. Derzeit wird der dritte Bauabschnitt im Rahmen einer Bebauungsplanänderung gemeinsam mit der Stadt Bensheim vorbereitet, so dass hier voraussichtlich im Frühjahr 2018 mit dem Verkauf begonnen werden kann. "Dann können wir Ende 2020 mit dem Gesamtprojekt zum Ende kommen", schaut Schilling zuversichtlich in die Zukunft.

Neben den Wohnungen entstehen unter dem Projektnamen VITA auch Einfamilienhäuser, die fast alle verkauft sind. "Wir haben derzeit noch drei gute Kaufchancen. Demnächst werden wir mit dem Verkauf unserer denkmalgeschützten Metzendorf-Häuser beginnen", gibt Schilling die aktuelle Situation wider.

Die BPD Immobilienentwicklung GmbH, Niederlassung Frankfurt, realisiert zur Zeit neben Bensheim Projekte in Heppenheim, Koblenz, Bad Kreuznach, Frankfurt, Mainz, Darmstadt und Hanau. Seit über 15 Jahren hat BPD eine große Anzahl von Projekten im Großraum Rhein-Main und Südhessen sowie der Bergstraße mit mehr als 3.500 Wohneinheiten entwickelt und gebaut. So kaufte BPD bereits in 2006 den früheren LKW-Wendeplatz des Euler-Betriebsgeländes und realisierte das Einfamilienhaus-Projekt Bensheim „Classico“ mit 27 Einfamilienhäusern.

Das Unternehmen BPD Immobilienentwicklung Deutschland hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und ist daneben mit Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, Nürnberg und München vertreten. Als Tochterunternehmen der Rabobank blickt BPD auf eine über 70-jährige Firmengeschichte zurück.

Unsere Website verwendet kleine Dateien, so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit der weiteren Nutzung dieser Website oder dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.